IKT-/ZPP-Zertifizierung Yoga

innerhalb von 33 Minuten easy beantragen
und Einweisungs-Kosten vermeiden

In meiner Eigenschaft als selbstständige Yoga-Lehrerin wollte ich nach Ablauf der Corona-Übergangsregelung mein Hatha-Yoga als ZPP-zertifizierte Präventionsmaßnahme weiterhin per Zoom durchführen.

Nach der Definition der ‚Zentrale Prüfstelle Prävention‘ (ZPP) gilt meine Zoom-Veranstaltung / Live-Stream als ‚Live-Onlineseminar‘; es ist eine so genannte ‚IKT‘-Maßnahme.

Am 27.12.2022 erhielt ich zu meinen Zertifizierungs-Antrag vom 02.12.2022 eine Antwort von der ZPP mit sehr vielen Kritikpunkten (ausgedruckt in Word: zehn Seiten, anderthalbzeilige Absätze). – Unter anderem hat mich folgende Info sehr überrascht:

Deckblatt der Schritt-für-Schritt-Anleitung: ZPP-/IKT-Zertifizierung für einen Yoga-Präventionskurs

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du die ZPP-Zertifizierung für dein Live-Onlineseminar unkompliziert und innerhalb von nur 33 Minuten beantragen.

Die Anleitung berücksichtigt selbstverständlich die zahlreichen rein formalen Anforderungen der ZPP, deren Einhaltung für die Zertifizierung unbedingt erforderlich ist

Die vielen Screenshots ersparen es dir, unnötig viel Text zu lesen.

Voraussetzung

… um diese Anleitung zu nutzen:

  • Du hast bereits eine ZPP-Zertifizierung als Kursleitung für deine eigene Präventionsmaßnahme (als Präsenzkurs) mit eigenem Kurskonzept ….
  • … und kannst dich deshalb als ‚Kursleitung‘ bei der ZPP anmelden.
Anmeldung im ZPP-Portal

Verschaffe dir gern einen ersten Eindruck, wie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung gestaltet und formuliert ist: Auszug aus der vollständigen Unterlage

Inhaltsverzeichnis mit Seitenzahlen und Angabe des Zeitbedarfs für die einzelnen Schritte

Wie ist diese Schritt-für-Schritt-Anleitung entstanden?

Mit meinem Antrag auf erstmalige ZPP-Zertifizierung meines ’normalen‘ Yoga-Präsenzkurses im Jahre 2015 hatte ich ziemliche Schwierigkeiten.

Die folgenden zwei Rezertifizierungen 2018 und 2021 waren allerdings einfach zu beantragen.

  • Während der Corona-Zeit wurden meine Live-Onlinekurse auch ohne zusätzliche Zertifizierung als Präventionsmaßnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. – ZPP-Begriff: Live-Onlineseminar, eine der verschiedenen ‚IKT-Maßnahmen‘.

  • Im Laufe des Jahres 2022 hatte die ZPP mehrfach darauf hingewiesen, dass die Corona-Übergangsregelung für Online-Präventionsmaßnahmen zum 31. Dezember 2022 ausläuft: Für die Live-Onlineseminare sei eine zusätzliche IKT-Zertifizierung erforderlich. Das IKT- Antragsverfahren sei aber vereinfacht worden.

  • Als ich mich auf dem ZPP-Portal über die Beantragung der IKT-Zertifizierung informierte, hatte ich den Eindruck, dass das Verfahren mindestens so schwierig ist wie bei meiner erstmaligen Zertifizierung. Mit den Begriffen, wie IKT, Einweisung, Evaluation und den speziellen Datenschutz-Anforderungen konnte ich nichts anfangen.

  • Um mir die Mühe zu ersparen, mich durch die bürokratische Wand hindurchzubeißen, hatte ich im Internet nach Yoga-KollegINNen gesucht, die mir bei der Beantragung helfen könnten.

  • Ich fand unter anderem einen Anbieter, der mir sein eigenes Kurs-Konzept verkaufen und die ZPP-Beantragung für mich erledigen wollte: zum Preis von mehreren hundert EUR … plus Mehrwertsteuer. 

  • Schließlich hatte ich begonnen, mich in die Materie einzuarbeiten: etwa 50 PDF-Textseiten gesichtet, die vermeintlich wichtigen Abschnitte in eine separate Textdatei kopiert, zahlreiche Screenshots erstellt, Überflüssiges entfernt und schließlich den Rest in eine plausible Reihenfolge gebracht. 

  • Nachdem ich* mit dem so erlangten Know-how meinen Antrag bei der ZPP eingereicht und auf die Zertifizierung gewartet hatte, hatte ich aus meinen Unterlagen die Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt.

*) Mein Mann, Lerntechnik- / Gedächtnistrainer, war der Ghostwriter

Vorteile für dich als Yoga-LehrerIn

  • Du verschaffst dir mit Hilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung einen raschen Überblick über das ZPP-Beantragungsverfahren.

  • Du gehst einfach nach der Schritt-für-Schritt-Anleitung vor und vermeidest so den Zeitaufwand, dich in die recht umfassenden ZPP-Dokumente einzulesen … und das Gefühl der Hilflosigkeit.

  • Du nutzt das Konzept deiner bisherigen Präsenzmaßnahme auch für dein Live-Onlineseminar. Das erspart dir die zusätzlichen Kosten und den Zeitaufwand einer Einweisung in ein standardisiertes, aber fremdes Konzept.

  • Mit Hilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffst du es, deinen Antrag auf die ZPP-IKT-Zertifizierung super schnell zu erstellen.

  • Die ZPP-IKT-Zertifizierung wird dir die nötige Qualität auch deiner Online-Präventionsmaßnahme bescheinigen, und du verschaffst deinen TeilnehmerInnen die Bezuschussung durch die gesetzlichen Krankenkassen. Beides ist für dich eine wertvolle Marketingunterstützung.

 

Schau dir zunächst den Textauszug aus der Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um die Struktur und die leichte Lesbarkeit zu erleben. 

Danach kannst du die Anleitung – zu einem fairen Preis – direkt im Shop meines Mannes erwerben.